DateTime Object
(
    [date] => 2022-05-26 09:27:00.000000
    [timezone_type] => 3
    [timezone] => Europe/Paris
)

Wir haben für euch „Der Skatepark mit Feelethik“ getestet

Oder stellen Sie sich Ihren maßgeschneiderten Aufenthalt zusammen :

Oder wählen Sie:

Welche Art von Unterkunft?

Kennen Sie Ihre Reisedaten?

Oder wählen Sie:

Welche Spezialität?

Oder wählen Sie:

Welche Gruppe von Aktivitäten?

Oder wählen Sie:

Für welchen Zeitraum interessieren Sie sich ?

An diesem sonnigen Mittwoch im Januar wird ein Termin mit dem Verein Feelethik ausgemacht! Im Programm ? Entdeckung des Skateboardens auf den Rampen von Andernos. Sind Sie bereit ? Auf deinen Rädern wird es fahren*... *Für die meisten Neulinge, zu denen wir vor nicht allzu langer Zeit gehörten, hat sich am Ende des Artikels ein kleines Glossar eingeschlichen;)

Okay, lassen Sie uns einen wesentlichen Punkt klären! Nein, wir sind nicht auf ein Skateboard gestiegen… Da unsere Geschicklichkeit legendär ist, haben wir lieber Fragen gestellt und vor allem Fotos von der Gruppe der Fahrschüler gemacht, die auf den verschiedenen Rampen des Skateparks üben.

Der Skatepark ist für alle, Jung und Alt, mit Scooter, Inline-Skates, Skateboard oder jedem anderen geeigneten Transportmittel zugänglich (rechnen Sie nicht mit uns für eine Vorführung…).

Es ist auch mit einer frisch überarbeiteten BMX-Strecke gekoppelt, sodass alle Fahrer finden, wonach sie suchen.

Wenn Sie wie wir, wenn wir mit Ihnen über Tail, Ollie oder gar Noseslide sprechen, nichts verstehen, seien Sie versichert, wir auch nicht! Nur dass inzwischen Experten gefragt wurden. Denn ja, Skaten kann man lernen. Auf Andernos lehrt der Feelethik-Verein (neben anderen Aktivitäten) den Fahrern von morgen die richtigen Körperhaltungen und Techniken, um sie in absoluter Sicherheit zu üben.

 

   

Für weitere Informationen zu den Kursen können Sie sich direkt an den Verein Feelethik wenden, der Ihnen gerne all Ihre Fragen beantwortet. Insbesondere bietet es Ganzjahreskurse, Ferienkurse, Skatecamps, Tagesausflüge, Sport- und Kulturveranstaltungen für alle Altersgruppen an.

Sie haben noch Zeit, aber wenn Sie gerne Gleitsport betreiben, raten wir Ihnen, Ihren 10. April zu blockieren! Der Verein organisiert das Feel the Ride-Event in Andernos, und wir raten Ihnen wirklich, dorthin zu gehen …

https://www.facebook.com/Feelethik33/

Und für noch mehr Fahrspaß sehen wir uns im Oktober bei einer neuen Ausgabe von Urban Session.

Skateboarding-Glossar:

Schwanz: Dies ist der hintere Teil des Schlittschuhs

ollie: skatefigur mit einem „einfachen“ ziel: mit seinem brett springen

Noseslide: Figur, die darin besteht, mit der Nase deines Boards auf einem Rail oder Curb zu gleiten

Bordsteinkante: Modul eines Skateparks oder festes Stadtmobiliar, an dessen Rand der Skateboardfahrer wahrscheinlich mit seinem Board rutscht

Nase: vorderes Ende